Archiv der Kategorie: Standardtanz

Standardtanzen beim ATC “Graf Zeppelin” Friedrichshafen

Wer sich intensiver mit dem Tanzen beschäftigt und über den gesellschaftlichen Charakter eines Tanzkreises hinaus den sportlichen Aspekt sucht, der ist beim Turniertanzen an der richtigen Stelle angekommen. Die Verbindung von Sport und Kunst ist eines der starken Merkmale des Turniertanzens.

Beim ATC “Gaf Zeppelin” Friedrichshafen trainieren zwei Gruppen die klassischen Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox und Quickstep: Turniergruppe D-B und Turniergruppe A-S.

Im wöchentlichen Wechsel finden die Trainingseinheiten mit dem Landestrainer Joachim Krause und dem Clubtrainer Jürgen Kosch statt.

Turniergruppe D-B Standard

Trainer: Joachim Krause und Jürgen Kosch

Trainingszeit (im 14tägigen Wechsel):
Montag 18:00 bis 18:45 Uhr (mit J. Krause)
Montag 19:00 bis 20:00 Uhr (mit J. Kosch)

Trainingsort: Festhalle Fischbach

In der Turniergruppe D-B werden die Grundlagen für den Einstieg in das Wettkampfgeschehen bzw. den Aufstieg in die höheren Leistungsklassen  gelegt. Die Paare sollten spätestens nach sechs Monaten in der Lage sein, ihre ersten Turniere zu tanzen. Voraussetzung für das Training in der D-B-Gruppe ist neben entsprechendem Ehrgeiz auch das Vorhandensein tänzerischer Grundlagen.

Turniergruppe A-S Standard

Trainer: Joachim Krause

Trainingszeit: Montag 19:30 bis 21:00 Uhr (14tägig)
Trainingsort: Festhalle Fischbach

In der Turniergruppe A-S trainieren die leistungsorientierten Turnierpaare der Klassen A und S. Die Turnierpaare treten nicht nur bei nationalen und internationalen Wettkämpfe an, sie freuen sich auch immer wieder darüber, wenn sie ihre Leistungen im Rahmen von Shows vor Publikumzeigen können.

Die fünf Standardtänze

Langsamer Walzer – der Romantische

Ein Langsamer Walzer ist eine in tänzerische Bewegung umgesetzte, musikalische Liebeserklärung.

Er wird mit langgezogenen, schwingenden Bewegungen von Höhepunkt zu Höhepunkt getanzt, was ihm etwas Schwebendes verleiht. Er vereinigt fast alle technischen Finessen der Standard-Schwungtänze. Die langsame Musik und das ausgeprägte Heben und Senken in Füßen, Beinen und Körper erfordert ein hohes Maß an Balance im Paar.

Weiterlesen