11. Nov. 2018: Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA)

Der deutsche Tanzsportverband (DTV) verleiht für tanzsportliche Leistungen das Deutsche Tanzsport-Abzeichen (DTSA). Für das DTSA gelten die gleichen Rahmenbedingungen wie für das vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) verliehene Deutsche Sportabzeichen. Es ist die offizielle Auszeichnung des DTV für gutes Tanzen und körperliche Fitness. Mehr als 120.000 Tänzerinnen und Tänzer haben das DTSA bereits erworben.

Das Deutsche Tanzsportabzeichen ist dem vom Deutschen Olympischen Sportbund ausgestellten Deutschen Sportabzeichen gleichgestellt und somit offiziell gefördert. Auch diverse Krankenkassen erkennen es in ihrem Bonussystem an.

Der ATC bietet seinen Mitgliedern sowie Gästen auch in diesem Jahr wieder die Abnahme des DTSA an. Termin:

Sonntag, der 11. November 2018

ab 15:00 Uhr in der Turnhalle der Pestalozzi-Schule Friedrichshafen, Scheffelstr. Den vollständige Zeitplan gibt es ab Ende Oktober im Internen Bereich zum Download.

Die Vorbereitung auf die Abnahme erfolgt in den einzelnen Trainingsgruppen. Für Interessenten liegen Teilnehmerlisten zum Eintragen in den Trainingshallen aus.

Die Gebühr für die Abnahme, Urkunde und Abzeichen beträgt 8 Euro (Brillant: 10 Euro). Für aktive Mitglieder des ATC “Graf Zeppelin” Friedrichshafen übernimmt der Verein die Gebühr.

Verliehen wird das Abzeichen in:

Bronze nach der ersten erfolgreichen Abnahme
Silber an Inhaber des Abzeichens in Bronze nach einer weiteren erfolgreichen Abnahme
Gold  an Inhaber des Abzeichens in Silber nach einer weiteren erfolgreichen Abnahme
Brillant an Inhaber des Abzeichens in Gold nach einer weiteren erfolgreichen Abnahme

Die Tänze des DTSA:

Standardtänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slowfox, Quickstep
Lateintänze Samba, Cha Cha, Rumba, Paso Doble, Jive

Weitere Tanzformen und Tänze können zugelassen werden.

 

Getanzt werden müssen:

für das Abzeichen in Bronze:  3 Tänze mit jeweils mindestens 4 Figuren,

für das Abzeichen in Silber:     4 Tänze mit jeweils mindestens 6 Figuren,

für das Abzeichen in Gold:       5 Tänze mit jeweils mindestens 8 Figuren,

für das Abzeichen in Brillant:   6 Tänze mit jeweils mindestens 10 Figuren.

Die Dauer für alle Paartänze beträgt mindestens 1,5 bis 2 Minuten.

Die gewählten Tänze sind grundsätzlich in einer Abnahme mit allen Tänzen nacheinander zu tanzen.

Werden einzelne Tänze bei einer Abnahme nicht bestanden, können sie während derselben Abnahme noch einmal getanzt werden.

Abnahmen erfolgen in Trainings- oder Tageskleidung.


DTSA für Kinder: das Tanzsternchen

Beim Deutschen Tanzsportabzeichen (DTSA) sind Abnahmen speziell für Kinder bis 8 Jahren möglich. Es gibt dafür separate kindergerechte Urkunden und Buttons mit dem Tanzsternchen.

Anforderungen für das Tanzsternchen:

Kleines Tanzsternchen:                 mindestens 2 verschiedene (Gruppen-)Tänze

Großes Tanzsternchen:                  mindestens 3 verschiedene (Gruppen-)Tänze

Die Dauer der Tänze beträgt mindestens 2 Minuten