Corona-Update: Neue bundesweite Maßnahmen

Vor zwei Tagen hat die Regierung einen Beschluss zur Vermeidung einer akuten nationalen Gesundheitsnotlage gefasst.

Laut Erklärung der Bundesregierung beinhaltet der Beschluss unter anderem, dass ab Montag, 2. November bis Ende November Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, geschlossen werden. Dazu gehören auch “der Freizeit- und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eignen Hausstand auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen”. 

Da unser Tanzsport nicht zum Individualsport im Freien zählt, ist damit zu rechnen, dass wir den Trainingsbetrieb im November aussetzen müssen. Allerdings gibt es noch keine Neufassung der CoronaVO Sport, sodass es sich hier um eine (wenn auch sehr wahrscheinliche) Annahme handelt.

Nach Rücksprache mit der Stadtverwaltung Friedrichshafen wird die neue CoronaVO Sport umgehend verteilt, sobald sie vorliegt. Bis dahin kann leider noch keine endgültige Aussage getroffen werden.