Herbstball 2020 abgesagt

Der ATC “Graf Zeppelin” Friedrichshafen sagt den für 17. Oktober 2020 geplanten Herbstball im Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen ab.

Lange hat das Präsidium gehofft, doch nach den aktuell wieder ansteigenden Neu-Infektionen an COVID-19 kann der geplante Ball im Oktober nicht mehr durchgeführt werden. Ohnehin bestand seit dem Frühjahr diesen Jahres nur eine geringe Chance auf einen vergnüglichen Tanzabend im Herbst. Aber diese kleine Chance wollte das ATC-Präsidium nicht leichtfertig aus der Hand geben und hat deshalb lange mit einer Absage gezögert. Der Ball hätte auch nur dann stattfinden können, wenn die Pandemie-Entwicklung einen unbeschwerten und uneingeschränkten Tanzabend zugelassen hätte. Denn Tanzen mit Abstand oder mit (ggf. sogar zum Ballkleid passendem) Mund-Nasen-Schutz käme grundsätzlich nicht in Frage und galt somit von vornherein als Ausschlusskriterium. Und genau in dieser Situation stecken wir jetzt. Die Hygienemaßnahmen und Kontaktbeschränkungen nehmen parallel zu den steigenden Neu-Infektionen wieder zu.

Neben der Pandemie-Entwicklung haben weitere Faktoren die Ball-Absage zwar nicht verursacht, aber dennoch zumindest gefördert. So könnten die geplanten Shows nicht in vollem Umfang dargeboten werden, da sich die Akteure nicht adäquat vorbereiten können. Die Corona-Beschränkungen wirken auch hier. Weiterhin ist die Tiefgarage im Graf-Zeppelin-Haus zum Balltermin noch geschlossen. Die Renovierung dauert länger als geplant.

Das ATC-Präsidium bedauert die notwendige Absage des Balls zutiefst, sieht sich aber in der Verantwortung, die Gesundheit der potentiellen Besucher nicht unnötig zu gefährden.

Es bleibt zu hoffen, dass der nächste ATC-Herbstball am 29. Oktober 2022 (bitte schon mal vormerken!) ohne Einschränkungen stattfinden kann.

Gegen Einsendung des ausgefüllten Rückerstattungsformulars und Rückgabe der bereits erworbenen Ballkarten an die ATC-Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit wird der Eintrittspreis rückerstattet.